DOGAUDIT® Trainerprüfungen

DOGAUDIT® Trainerprüfungen

Derzeit werden für die gewerbliche Durchführung von Hundeausbildungen keine einheitlichen Zulassungsprüfungen abverlangt. Das stellt auch die Kunden mitunter vor große Probleme bei der Auswahl der HundertrainerInnen. Eine Vereinheitlichung durch eine unabhängige Stelle löst das Kompetenzwirrwarr und gibt klare und transparente Vorgaben.

Das offizielle DOGAUDIT® Zertifikat gibt TrainerInnen die Sicherheit den höchsten Standards zu entsprechen. Der damit verbundene Vertrauensvorschuss bringt einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Entscheidungshilfe ihrer Kunden.

Die Zertifizierungen zum DOGAUDIT® Trainer erfolgt in einer Kooperation mit der Koordinierungsstelle am Messerli Institut/VET-Med Wien. Durch diese Kooperation haben die Prüflinge, nach bestandener Prüfung, die Möglichkeit die Qualitätszeichen "DOGAUDIT® zertifizierter Trainer" und das Gütesiegel "Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn" zu erhalten. 

Zusatz-Zertifizierungen
Derzeit sind weitere Projekte der Trainerzertifizierungen in Prüfung, um Trainern mit speziellen Kenntnissen auch die Möglichkeit zu geben eine Zertifizierung für ihre Ausbildungen zu erhalten.

Leitung: Andreas Hauk 
DOGAUDIT® Team: Alexandra Baldessarini, Elisabeth Mannsberger, Marleen Hentrup MSc., Dipl- Ing. Ernst Kisser

Zurück

Über uns

DOGAUDIT® setzt durch Zertifizierungen und Überprüfungen in der Kynologie transparente Standards zu Gunsten Qualität und Tierschutzkonformität.

Kontaktieren Sie uns

DOGAUDIT® eGen
Moslbergerstraße 19
4502 St. Marien bei Neuhofen

+43 664 3228159

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

* Pflichtfelder
© DOGAUDIT® eGen
Diese Website verwendet Google Analytics und Cookies um div. Dienste bereitstellen zu können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutz
Verstanden!